SEA

Neue Funktionen in der neuen Google AdWords Oberfläche

By 15. November 2017 No Comments

Die Beta-Version der neuen AdWords Oberfläche wurde vor einiger Zeit weltweit ausgerollt und bietet neben dem neuen Design auch neue Funktionen, die nicht alle auf den ersten Blick sichtbar sind. Für Werbetreibende, die den Umstieg noch hinauszögern und weiterhin die „alte“ Benutzeroberfläche verwenden, könnten diese Funktionen ein guter Grund sein, sich doch schon etwas intensiver mit dem neuen AdWords auseinanderzusetzen.

Erweiterter Suchanfragenbericht (N-Gramme)

Wer bereits mit der neuen AdWords Oberfläche gearbeitet hat, dem wird auf der Übersichtsseite vielleicht aufgefallen sein, dass die Suchanfragen nun auch nach Wörtern ausgewertet werden können. Konkret werden die Suchanfragen in Einzelteile (N-Gramme) zerlegt, die aus einem oder mehreren Wörtern bestehen. Bewegt man sich mit dem Mauszeiger über eines der Wörter, so werden verschiedene Suchanfragen angezeigt, die dieses Wort enthalten.

Google AdWords N-Gramme

Eine derartige Funktion war bisher nur in externen Tools (z.B. Opteo, Adalysis) verfügbar und ermöglicht eine schnelle Identifizierung von wiederkehrenden Begriffen, die entweder über eigene Anzeigengruppen abgedeckt oder ausgeschlossen werden sollten.

Der Bericht ist derzeit auf die Darstellung auf der Übersichtsseite beschränkt und lässt somit keine tiefergehenden Auswertungen zu. Dennoch sind N-Gramme eine nützliche Erweiterung, die zu dem einen oder anderen Aha-Effekt führen können. Es ist zu hoffen, dass die Auswertungsmöglichkeiten in Zukunft weiter ausgebaut werden.

Angebotserweiterungen

Eine weitere sehr nützliche Neuheit ist bei den Anzeigenerweiterungen unter dem Namen „Angebotserweiterung“ zu finden. Angebotserweiterungen können auf Konto-, Kampagnen- oder Anzeigengruppenebene erstellt werden und ermöglichen die Darstellung eines bestimmten Angebots unterhalb der Textanzeige.
Für die Erstellung des Angebots stehen 4 unterschiedliche Optionen zur Verfügung:

  • Rabatt (Geldbetrag)
  • Rabatt (Prozentwert)
  • Rabatt bis zu einem Betrag von x
  • Bis zu x Prozent Rabatt
Google AdWords neue Angebotserweiterung

Das Angebot kann bei Bedarf auch an eine bestimmte Bedingung (z.B. bei Bestellung über einen gewissen Betrag oder Gutscheincode) geknüpft werden. Es ist zudem möglich ein Start- und ein Enddatum zu definieren.

Zielseiten Bericht

Wie bereits im Zuge der Google Marketing Next Keynote angekündigt, gibt es in der neuen AdWords Oberfläche einen eigenen Bericht für Zielseiten. Dieser ermöglicht die Segmentierung der Leistungsdaten nach Kampagnen-Zielseiten und ist vor allem auch für die Nutzererfahrung auf mobilen Endgeräten interessant. Eine wichtige Kennzahl wird in diesem Zusammenhang die Klickrate für Mobilgeräte optimierte Seiten sein, die den Anteil an Klicks angibt, die über mobile Endgeräte getätigt wurden und bei denen die Seite von Google als „für Mobilgeräte optimiert“ eingestuft wurde.

Google AdWords Zielseitenbericht

Fazit

Auch wenn die endgültige Umstellung auf die neue Benutzeroberfläche noch etwas dauert macht es definitiv Sinn, sich jetzt schon intensiv mit dem neuen AdWords auseinanderzusetzen. Die nur in der neuen Oberfläche verfügbaren Funktionen sind dabei ein weiterer Anreiz.