Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Suchmaschinenwerbung ist Relevanz. Konkret geht es darum, für jede als relevant eingestufte Suchanfrage das bestmögliche Suchergebnis bereitzustellen. Erweitert kann dieses Konzept auch noch um den jeweiligen Nutzungskontext (z.B. verwendetes Endgerät) werden.

  • Auswahl der Keywords: Die Keywords sollten eine hohe Relevanz zu den angebotenen Leistungen aufweisen.
  • Anzeigentext: Der Anzeigentext sollte konkret auf die Suchanfrage und das dahinterliegende Informationsbedürfnis eingehen.
  • Inhalte auf der Zielseite: Die Zielseite sollte im Detail auf die Suchanfrage eingehen und an die Argumente oder Versprechen des Anzeigentextes anknüpfen.

Neben der Relevanz muss zudem auch auf die Durchgängigkeit zwischen Suchanfrage, Anzeige und Zielseite geachtet werden.

  • Art der Suchanfrage: Wird bereits nach einem bestimmten Modell gesucht, sollte auf dieses bereits im Anzeigentext eingegangen und auf die passende Produktseite verlinkt werden. Bei allgemeineren Suchanfragen (z.B. Produktkategorie) könnte die Breite des Sortiments beworben und auf die Kategorieseite verlinkt werden.
  • Verkaufsargumente: Wird in der Anzeige mit einem Aktionspreis geworben, sollte dieser auf der Zielseite leicht zu erkennen sein.
  • Handlungsaufforderung: Werden Nutzer im Anzeigentext zur Kontaktaufnahme aufgefordert, so sollte diese Handlungsaufforderung auf der Zielseite ebenfalls sichtbar platziert werden.
Suchmaschinenwerbung Prinzip der Durchgängigkeit